Museumspass für Grund- und Förderschulen in der Region Kassel

Der Museumspass ist mit einem Materialpaket verbunden. Darin enthalten sind u.a. eine Broschüre über die Angebote der Museen, sowie die Museumspässe für die Kinder. Diese bleiben in der Schule und werden nur bei einem Museumsbesuch genutzt. Dort bekommen die Kinder einen Stempel. Wenn Kinder mit der Familie oder Freunden ins Museum gehen, erhalten sie einen Aufkleber, den sie später in ihren Museumspass einkleben können. Dieser kann individuell von den Kindern gestaltet werden. Geplant ist, dass 4 bis 6 Museumsbesuche einschließlich des Weltkulturerbes Bergpark Wilhelmshöhe während der Grundschulzeit durchgeführt werden. Ein Workshop in einem gewählten Museum wird über die Teilnahme finanziert. Ende des 4. Schuljahrs bekommen die Kinder eine Urkunde. Wir bitten um Verständnis, dass Museumsbesuche mit der Schulklasse aktuell nur eingeschränkt erfolgen können, deshalb starten wir mit dem Projekt erst 2022. 

Als öffentliche Einrichtung orientieren sich die Maßnahmen für Besuche mit einer Schulklasse in Bezug auf COVID-19 (Corona-Virus) an den Verordnungen der Hessischen Landesregierung sowie den Empfehlungen des zuständigen Gesundheitsamtes

Anmeldung

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.